Sonntag, Juli 21, 2019

Tag Archives: Gillian Anderson

Dana Scully (Gillian Anderson) in den 1930-ern. © 1998-1999 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.
Akte X Staffel 6

Preview: „Im Bermuda-Dreieck“ (S6xE03)

Die nun auf ProSiebenMaxx gestartete bzw. wiederholte Staffel 6 von Akte X hält einige sehenswerte Folgen bereit. Eine der denkwürdigsten ist sicherlich „Im Bermuda-Dreieck“, bei der sich Scully (Gillian Anderson) und Mulder (David Duchovny) auf Zeitreise begeben.

Darum geht’s in „Im Bermuda-Dreieck“ (OT: „Triangle“)

Agend Spender (Chris Owens, l.) und  Fox Mulder (David Duchovny, r.). Foto: © 1998-1999 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.
Agent Spender (Chris Owens, l.) und Fox Mulder (David Duchovny, r.). Foto: © 1998-1999 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

Im Jahr 1939 verschwand der Luxus-Kreuzer „Queen Anne“ spurlos im Bermuda-Dreieck. Nun wurde das Wrack anhand von Satellitenbildern ausgemacht. Spezial-Agent Fox Mulder macht sich in einem gemieteten Boot auf die Suche nach der „Queen Anne“.

Als Mulder in einen schweren Sturm gerät, erlebt er eine Überraschung: Er wird im letzten Moment von der Besatzung des Luxus-Liners gerettet – dort schreibt man den 3. September 1939 und hält den FBI-Agenten für einen deutschen Spion.

Akte X „Im Bermuda-Dreieck“ läuft Montag, 15. Juli 2019 um 22:55 Uhr auf ProSieben Maxx.

Mitwirkende

Darsteller (Rolle):
Gillian Anderson (Dana Scully)
David Duchovny (Special Agent Fox Mulder)
William B. Davis (Der Raucher)
Mitch Pileggi (Walter S. Skinner)
Chris Owens (Jeffrey Spender)
Tom Braidwood (Frohike)
Bruce Harwood (Byers)
James Pickens jr. (A. D. Kersh)
Dean Haglund (Langley)

Regie: Chris Carter
Drehbuch: Chris Carter
Komponist: Mark Snow
Kamera: Bill Roe

Akte X Staffel 6 online anschauen:

Amazon Video iTunes Sky

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

Die neuen Folgen von Akte X online anschauen:

Amazon Video iTunes Amazon Video (OmU) iTunes (OmU)



weiter lesen
Die blinde Marty (Lili Taylor, hinten) hat durch die Augen des Killers einen Mord miterlebt ... © Twentieth Century Fox Film
Akte X Staffel 5

Preview: „Gute Patrioten“ (S5xE15) und „Das innere Auge“ (S5xE16)

Am Pfingstmontag werden bei ProSieben MAXX zwei ziemlich gute Folgen der fünften Staffel von Akte X gezeigt: „Gute Patrioten“ und „Das innere Auge“. Vor allem letztere zählt zu jenen Folgen, die Akte-X-Liebhaber besonders schätzen.

Darum geht’s in „Gute Patrioten“ (OT: „Travellers“)

Agent Dales (Frederic Lane, r.) wird von Staatsanwalt Roy Cohn (David Moreland, M.) angewiesen, die Leiche seines ermordeten Partners in eine Veteranenklinik zu bringen, ohne sie vorher obduzieren zu lassen. © Twentieth Century Fox Film Corporation.
Agent Dales (Frederic Lane, r.) wird von Staatsanwalt Roy Cohn (David Moreland, M.) angewiesen, die Leiche seines ermordeten Partners in eine Veteranenklinik zu bringen, ohne sie vorher obduzieren zu lassen. © Twentieth Century Fox Film Corporation.

USA, 1990: Detective Mulder steht noch am Anfang seiner Karriere beim FBI. Bei seinen Recherchen stößt er auf den Ex-FBI-Agenten Dales, der zur Zeit der McCarthy-Ära versucht hatte, ein Verbrechen aufzuklären, an dem Mulders Vater offenbar beteiligt gewesen war.

Agent Dales (Frederic Lane) findet heraus, dass der von ihm verhaftete Mörder keineswegs ein Kommunist ist, sondern das unwissende Opfer geheimer medizinischer Experimente. © Twentieth Century Fox Film Corporation.
Agent Dales (Frederic Lane) findet heraus, dass der von ihm verhaftete Mörder keineswegs ein Kommunist ist, sondern das unwissende Opfer geheimer medizinischer Experimente. © Twentieth Century Fox Film Corporation.

Dales ermittelte, dass mehrere Angestellte aus dem Außenministerium zu ahnungslosen Testpersonen eines Experiments – der sogenannten „Xenontransplantation“ – und damit zu Monstern und Mördern wurden.

Akte X „Gute Patrioten“
Pfingstmontag, 10. Juni, 22:50 Uhr, ProSieben MAXX

Werbung:
Keine Lust zu warten? Staffel 1 bis 9 von Akte X jetzt auf Blu-ray oder DVD bestellen!

Darum geht’s in „Das innere Auge“ (OT: „Mind’s Eye“)

Die blinde Marty (Lili Taylor, hinten) hat durch die Augen des Killers einen Mord miterlebt ... © Twentieth Century Fox Film
Die blinde Marty (Lili Taylor, hinten) hat durch die Augen des Killers einen Mord miterlebt … © Twentieth Century Fox Film

Marty Glenn wird blutverschmiert neben der Leiche eines Drogendealers gefunden. Weil sie blind ist, traut ihr keiner, trotz aller Indizien, den Mord zu. Kurz darauf zeigt sie sich selbst des Mordes an dem Dealer an.

Für Detektive Pennock (Blu Mankuma, r.) ist das in einem Schließfach gefundene Rauschgift der letzte Beweis. Mulder (David Duchovny, l.) ist da eher skeptisch. © Twentieth Century Fox Film Corporation.
Für Detektive Pennock (Blu Mankuma, r.) ist das in einem Schließfach gefundene Rauschgift der letzte Beweis. Mulder (David Duchovny, l.) ist da eher skeptisch. © Twentieth Century Fox Film Corporation.

Doch Mulder findet heraus, dass Martys Mutter vor Jahren von ihrem Vater auf die gleiche Weise umgebracht wurde. Seit ihrer Blindheit sieht Marty mit den Augen ihres Vaters. Mulder hofft, so auf die Spur des Täters zu kommen. Doch Marty will selbst Rache nehmen.

Die blinde Marty (Lili Taylor) bereitet sich darauf vor, dem Mörder ihrer Mutter gegenüberzutreten ... © Twentieth Century Fox Film Corporation.
Die blinde Marty (Lili Taylor) bereitet sich darauf vor, dem Mörder ihrer Mutter gegenüberzutreten … © Twentieth Century Fox Film Corporation.

Akte X „Das innere Auge“
Pfingstmontag, 10. Juni, 23:40 Uhr, ProSieben MAXX

Bei weiteren Neuigkeiten und TV-Vorschauen von Akte X folgt uns auf Facebook und Twitter oder tragt eure E-Mail-Adresse ein, um bei neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden.

Werbung:
Keine Lust zu warten? Staffel 1 bis 9 von Akte X jetzt auf Blu-ray oder DVD bestellen!

Akte X Staffel 5 online anschauen:

Amazon Video iTunes Sky

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

Die neuen Folgen von Akte X online anschauen:

Amazon Video iTunes Amazon Video (OmU) iTunes (OmU)

weiter lesen
Im Gegensatz zu Mulder ist Scully (Gillian Anderson, Foto) diejenige, die Cassandra Spenders Geschichte glaubt. Bei einer Begegnung mit den Außerirdischen muss sie dann auch noch tatenlos mitansehen, wie diese Cassandra Spender wieder entführen ... © 1997 Twentieth Century Fox Film Corporation
Akte X Staffel 5Im TV

Preview: „Cassandra“ (S5xE13/E14)

Am Montag sendet ProSieben MAXX wieder eine Doppelfolge von Akte X der fünften Staffel. Im Zweiteiler „Cassandra“ geht es um die Mutter eines FBI-Kollegen, der uns noch viele Folgen begleiten wird. Viel spannender ist allerdings, dass der sonst leichtgläubige Mulder eher skeptisch ist, während die eher wissenschaftliche Scully auf einmal ganz typisch Mulder einem Entführungsopfer Glauben schenkt…

weiter lesen
Gillian Anderson

Stimme von Scully verstummt: Franziska Pigulla ist tot

Die Synchronsprecherin von Gillian Anderson in Akte X, Franziska Pigulla, ist tot. Sie starb am 23. Februar 2019 im Alter von 54 Jahren in Berlin nach einer Krankheit. Seit September 2018 nahm sie keine Sprecherrollen mehr an, wurde bei John Sinclair von Katy Karrenbauer ersetzt.

Ihre unverwechselbare Stimme als Agent Scully in Akte X machte sie berühmt. Darüberhinaus sprach sie etliche Hörbücher, nicht nur welche von Akte X, und lieh auch Demi Moore ihre deutsche Stimme.

Auch in der Doku-Reihe Autopsie – Mysteriöse Todesfälle sowie bei Galileo und Akte – Reporter kämpfen für Sie sprach Pigulla.

Vater war ebenfalls Synchronsprecher

Pigulla studierte Germanistik und Anglistik in Berlin, trat anschließend in die Fußstapfen ihres Vaters, des Schauspielers Rainer Pigulla, und nahm in Berlin Schauspielunterricht. 1990 debütierte sie vor der Kamera im Film Dr. M von Claude Chabrol. In der Folgezeit arbeitete sie aber vor allem als Sprecherin für diverse Fernseh- und Hörfunksender. Mitte der 1990er-Jahre arbeitete sie als Moderatorin für n-tv.

Pigulla wurde als Stimme nie ausgewechselt

Anders als bei Benjamin Völz, der David Duchovny als Agent Mulder synchronisierte, wurde Scullys Stimme nie gewechselt.

Nun aber ist Franziska Pigulla für immer verstummt. Sollte es je zu einer Fortsetzung von Akte X kommen, muss auch Scully eine neue Stimme bekommen.

weiter lesen
"Sex Education" mit Asa Butterfield und Gillian Anderson auf Netflix. Foto: Sam Taylor / Netflix
Gillian Anderson

Scully gibt Sex-Nachhilfe: Gillian Anderson in Netflix‘ „Sex Education“

Dass Gillian Anderson in den Hochzeiten von Akte X (und natürlich auch noch heute) als Sex-Symbol galt, ist kein Geheimnis. Nun werden (feuchte) Träume wahr und „Scully“ spricht in der neuen Netflix-Serie „Sex Education“ über nichts anderes als Sex.

Die Story in einem Satz: Der Sohn Otis (Asa Butterfield) der offenherzigen Sex-Therapeutin Jean (Gillian Anderson) ist schüchtern, selbst Jungfrau – gründet aber eine eigene Sex-Therapie an seiner Schule, bei der er trotz Unerfahrenheit mit Fachwissen glänzt. Klingt unterhaltsam und nach einem Must-see für alle Gillian-Anderson-Fans.

„Sex Education“ startet heute am 11. Januar beim Streaming-Dienst Netflix.

Darum geht’s im Detail

Der unerfahrene und unbeholfene Schüler Otis Milburn lebt bei seiner Mutter, einer Sexualtherapeutin. Umgeben von Büchern, Videos und unangenehm offenen Gesprächen über Sex ist Otis längst zu einem unfreiwilligen Experten auf diesem Gebiet geworden. Als Details über sein Privatleben an der Schule bekannt werden, erkennt Otis, dass er sich mit diesem „Fachwissen“ etwas mehr Achtung verschaffen könnte. Gemeinsam mit der scharfsinnigen und eigenwilligen Maeve gründet er unter der Hand eine Praxis für Sexualtherapie, um sich der seltsamen und wundervollen Probleme ihrer Mitschüler anzunehmen. Durch seine Analyse jugendlicher Sexualität wird Otis bald klar, dass er vielleicht selbst eine Therapie gebrauchen könnte.

Befriedigend für Gillian-Anderson-Fans

Anders als bei anderen Produktionen, in denen es um Sex geht, werden bei „Sex Education“ völlig schamlos teils bildschirmfüllend Geschlechtsteile gezeigt. Wen das nicht stört wird bei der achtteiligen Serie von Autorin Laurie Nunn als Fan von Gillian Anderson voll auf seine oder ihre Kosten kommen, die als hemmungsloser Sex-Guru brilliert. Erste Kritiken stellen außerdem Butterfield als schüchterne Jungfrau ein absolut befriedigendes Zeugnis aus.

„Was mir vor allem gefällt, ist die Tatsache, dass ich hier endlich mal meine witzige Seite zeigen kann. Denn selbst in Komödien – wie zuletzt im Film Bad Spies – werde ich ja sonst eher als ernste Stichwortgeberin besetzt.“

Gillian Anderson zur Süddeutschen Zeitung

Hoffentlich gibt’s nach acht Folgen eine weitere Runde „Sex Education“. Aber bekanntermaßen heißt es ja: Sex sells. g

weiter lesen
1 2 9
Page 1 of 9