Sonntag, November 29, 2020
Gillian Anderson als Margaret Thatcher in The Crown. Foto: Netflix
Gillian Anderson

Gillian Anderson in „The Crown“ Staffel 4 (mit Trailer)

Gillian Anderson als Margaret Thatcher in The Crown. Foto: Netflix

Die Serie „The Crown“ von Netflix über die Geschichte des britischen Königshauses ist ein Achtungserfolg. Heute startet Staffel 4 – mit einer neuen Figur: Gillian Anderson (Scully in Akte X) spielt die Eiserne Lady Margaret Thatcher.

„Von Frau zu Frau“ – der Trailer zu The Crown Staffel 4 beginnt direkt mit der neuen Frau an der Macht in Großbritannien und in der Serie. Gillian Anderson, der Star aus Akte X, hat die bedeutende Rolle der Eisernen Lady Margaret Thatcher übernommen.

Starke Frau: Gillian Anderson als Eiserne Lady in The Crown Staffel 4

Thatcher war die erste Premierministerin des Landes und ist als Eiserne Lady in die Geschichte eingegangen. Sie regierte von 1979 bis 1990 und hat sich in dieser Zeit ihren Spitznamen verdient. Gillian Anderson könnte für diese Rolle ein Idealbesetzung sein. Nicht zuletzt, da sie selbst immer wieder starke weibliche Figuren spielt:

Der deutsche Trailer beginnt mit der ersten Begegnung von Thatcher und der britischen Königin Elizabeth II., um die sich eigentlich die gesamte Serie The Crown dreht.

Im Prinzip behandelt jede Staffel ungefähr ein Jahrzehnt. In The Crown Staffel 4 ist nicht nur die Eiserne Lady als erste Premierministerin Großbritanniens ein Thema, sondern – natürlich auch – Prinzessin Diana und ihre unglückliche Ehe mit dem Thronfolger Prinz Charles.

David Duchovny auf der Kinoleinwand in Blumhouse’s Der Hexenclub

Und was macht ihr Akte-X-Kollege Fox Mulder, der von David Duchovny gespielt wird? Der ist gerade im Kino (sofern es geöffnet hat) im Film Blumhouse’s Der Hexenclub zu sehen. Hier spielt er eine böse Rolle, was für Mulder ungewohnt, aber sehenswert ist.

Wie findet ihr Gillian Anderson als Margaret Thatcher in The Crown Staffel 4? Schreibt gern einen Kommentar dazu.

Schreibe einen Kommentar