Mittwoch, Januar 20, 2021

aktextv

© 1995 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.
Akte X Staffel 3

ProSieben Maxx zeigt Akte X Staffel 3 zur Prime Time

Überraschung für Akte-X-Fans: Der Sender ProSieben Maxx strahlt die dritte Staffel der Mystery-Kultserie zur Prime Time um 20:15 Uhr aus. Normalerweise liefen die Folgen am Montag ab 22:50 Uhr.

Seit jeher strahlt der ProSieben-Schwestersender ProSieben Maxx Akte X in der Wiederholung am späten Montagabend aus. Im Juli begann wieder einmal Staffel 1. Die Doppelfolgen werden Woche für Woche ab 22:50 Uhr im TV gezeigt und schaffen für die Uhrzeit in der Regel erstaunlich gute Quoten.

Jetzt holt der Sender Akte X mit dem Start der dritten Staffel sogar in die Prime Time! In der vergangenen Woche liefen schon die ersten beiden Folgen Das Ritual und Verschwörung des Schweigens ab 20:15 Uhr. In dieser Woche geht es mit den nächsten Folgen weiter.

Wie jedoch der von uns recherchierte Sendeplan zeigt, strahlt ProSieben Maxx längst nicht alle Folgen von Akte X aus, sondern nur eine Auswahl. Diverse Folgen werden übersprungen.

Akte X Staffel 3: Der Sendeplan auf ProSieben Maxx

Nr.Deutscher TitelAus­strahlung 
1Das Ritual – Teil 214.12.2020
2Verschwörung des Schweigens – Teil 314.12.2020
3Blitzschlag21.12.2020
4Der Hellseher
5Die Liste21.12.2020
6Fett
7Der zweite Körper28.12.2020
8Parallele28.12.2020
9Die Autopsie – Teil 1
10Der Zug – Teil 2
11Offenbarung04.01.2021
12Krieg der Koprophagen04.01.2021
13Energieweitere Daten nicht bekannt
14Groteskeweitere Daten nicht bekannt
15Der Feind – Teil 1weitere Daten nicht bekannt
16Der Feind – Teil 2weitere Daten nicht bekannt
17Mein Wille sei dein Willeweitere Daten nicht bekannt
18Der Fluchweitere Daten nicht bekannt
19Höllengeldweitere Daten nicht bekannt
20Andere Wahrheitenweitere Daten nicht bekannt
21Heimsuchungweitere Daten nicht bekannt
22Der Seeweitere Daten nicht bekannt
23Ferngesteuertweitere Daten nicht bekannt
24Der Tag steht schon fest – Teil 1weitere Daten nicht bekannt

Akte X Staffel 3 online anschauen:

Amazon Video

Darum geht’s in der Folge „Blitzschlag“

Obwohl es statistisch beinahe ausgeschlossen ist, werden in einem kleinen Städtchen hintereinander fünf junge Männer vom Blitz getroffen – und nur einer von ihnen überlebt. Mulder vermutet, dass der Überlebende auf geheimnisvolle Weise die Fähigkeit erhalten hat, selbst tödliche Blitze zu erzeugen, doch Scully ist skeptisch. Hat der unwirsche Sheriff Teller etwas mit dem Fall zu tun, der ständig betont, dass er Mulders und Scullys Ermittlungen überflüssig findet?

Darum geht’s in der Folge „Die Liste“

Der zum Tode verurteilte Mörder Speranza (John Toles-Bey, r.) schwört noch auf dem elektrischen Stuhl Rache an allen, die ihn während seiner Haft misshandelt haben ...  © 1995 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.
Der zum Tode verurteilte Mörder Speranza (John Toles-Bey, r.) schwört noch auf dem elektrischen Stuhl Rache an allen, die ihn während seiner Haft misshandelt haben … © 1995 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

Ein zum Tode verurteilter Mörder schwört noch auf dem elektrischen Stuhl Rache an allen, die ihn während seiner Haft misshandelt haben. Tatsächlich kommt kurz darauf ein Gefängniswärter unter mysteriösen Umständen ums Leben. Für Mulder und Scully beginnt eine fieberhafte Jagd nach einer „Todesliste“, auf der alle zukünftigen Opfer verzeichnet sein sollen. Der Gefangene Roque behauptet, die Liste zu kennen, will sie aber nur preisgeben, wenn er verlegt wird …

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

weiter lesen
Gillian Anderson als Margaret Thatcher in The Crown. Foto: Netflix
Gillian Anderson

Gillian Anderson in „The Crown“ Staffel 4 (mit Trailer)

Die Serie „The Crown“ von Netflix über die Geschichte des britischen Königshauses ist ein Achtungserfolg. Heute startet Staffel 4 – mit einer neuen Figur: Gillian Anderson (Scully in Akte X) spielt die Eiserne Lady Margaret Thatcher.

„Von Frau zu Frau“ – der Trailer zu The Crown Staffel 4 beginnt direkt mit der neuen Frau an der Macht in Großbritannien und in der Serie. Gillian Anderson, der Star aus Akte X, hat die bedeutende Rolle der Eisernen Lady Margaret Thatcher übernommen.

Starke Frau: Gillian Anderson als Eiserne Lady in The Crown Staffel 4

Thatcher war die erste Premierministerin des Landes und ist als Eiserne Lady in die Geschichte eingegangen. Sie regierte von 1979 bis 1990 und hat sich in dieser Zeit ihren Spitznamen verdient. Gillian Anderson könnte für diese Rolle ein Idealbesetzung sein. Nicht zuletzt, da sie selbst immer wieder starke weibliche Figuren spielt:

Der deutsche Trailer beginnt mit der ersten Begegnung von Thatcher und der britischen Königin Elizabeth II., um die sich eigentlich die gesamte Serie The Crown dreht.

Im Prinzip behandelt jede Staffel ungefähr ein Jahrzehnt. In The Crown Staffel 4 ist nicht nur die Eiserne Lady als erste Premierministerin Großbritanniens ein Thema, sondern – natürlich auch – Prinzessin Diana und ihre unglückliche Ehe mit dem Thronfolger Prinz Charles.

David Duchovny auf der Kinoleinwand in Blumhouse’s Der Hexenclub

Und was macht ihr Akte-X-Kollege Fox Mulder, der von David Duchovny gespielt wird? Der ist gerade im Kino (sofern es geöffnet hat) im Film Blumhouse’s Der Hexenclub zu sehen. Hier spielt er eine böse Rolle, was für Mulder ungewohnt, aber sehenswert ist.

Wie findet ihr Gillian Anderson als Margaret Thatcher in The Crown Staffel 4? Schreibt gern einen Kommentar dazu.

weiter lesen
Akte X Bücher

Die X-Akten werden wieder geöffnet – als Buch!

Mit dem erneuten Ende der Mystery-Kultserie Akte X hieß es, die X-Akten werden wohl nun endgültig geschlossen. Doch die können nun wörtlich wieder aufgeschlagen werden – und zwar in einem Buch!

Nicht nur Figuren in Akte X sterben und tauchen plötzlich wieder auf. Selbiges gilt auch für die Serie selbst. Nach den zwei Comeback-Staffeln 10 und 11 der Mystery-Kultserie Akte X hieß es, die X-Akten werden wohl nun endgültig geschlossen. Doch mit der Spin-off-Serie „The X-Files: Albuquerque“ scheint es ein weitere Comeback zu geben, wie wir berichtet hatten.

Ein weiteres Projekt ist nun deutlich konkreter als Akte X: Albuquerque. Die X-Akten sollen nämlich nun als Buch veröffentlicht werden.

„The X-Files: The Official Archives“: Akte X als Buch

Das Werk mit dem englischen Titel: „The X-Files: The Official Archives“, zu Deutsch: „Akte X: Die offiziellen Akten“, erscheint im Verlag Abrams und wurde von Paul Terry geschrieben.

In einem Interview verriet Terry über die Entstehung der Idee zum Buch:

„Wenn es ein Buch über die X-Akten gäbe, das ich wirklich hätte haben wollen, dann wäre es eines über die X-Akten selbst, um sie selbst studieren zu können, zusammen mit den dazugehörigen visuellen Beweismitteln.“

Paul Terry

Das Buch kommt am 15. September auf den Markt und kann bereits jetzt vorbestellt werden.

Das Buch enthält die X-Akten selbst sowie persönlich Notizen von Scully und Mulder. Ein echtes Sammlerstück auf 30 Seiten also für Fans.

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

weiter lesen
Ein neuer mysteriöser Fall wartet auf Mulder (David Duchovny, l.) und Scully (Gillian Anderson, r.) ... © 2016 Fox and its related entities. All rights reserved. / Ed Araquel
Akte X Staffel 12The X-Files: Albuquerque

„The X-Files: Albuquerque“: Neue Akte-X-Serie in Planung

Werden die X-Akten nach dem Aus von Akte X nun doch wieder geöffnet? Offenbar ja, denn Akte-X-Schöpfer Chris Carter plant etwas Neues.

Nachdem die Mystery-Kultserie Akte X neun Staffel lief, gab es nach 13 Jahren ein überraschendes Comeback mit den Staffeln 10 und 11. Doch danach war Schluss – Akte X Staffel 12 sollte es nicht geben, hieß es vom Sender Fox und auch von Hauptdarstellerin Gillian Anderson.

Akte-X-Schöpfer Chris Carter machte jedoch nie einen Hehl daraus, dass für ihn die X-Akten noch nicht vollends geschlossen sind. Er sagte:

„Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht noch mehr X-Akten in irgendeiner Form geben würde. Ich glaube, es gibt noch viel mehr Geschichten und Möglichkeiten, sie zu erzählen…Hardcore-Fans der Akte X wissen, dass es bei der Serie kein wirkliches Ende gegeben hat.“

Akte-X-Erfinder Chris Carter

Nun ist er ausführender Produzent bei einem Spin-off von Akte X.

Das ist über The X-Files: Albuquerque bekannt

Der US-Sender Fox plant eine animierte Comedy-Serie nach Akte X. In „The X-Files: Albuquerque“ soll es um Außenseiter-Agenten vom FBI drehen, die sich mit den Fällen beschäftigen, die selbst für Fox Mulder (David Duchovny) oder Dana Scully (Gillian Anderson) zu „verrückt, lächerlich oder ganz einfach dämlich sind.“ Das berichtet das Portal TV Line. Demnach steht im Zentrum der Akte-X-Animationsserie jenes Büro voller Außenseiter, also das B-Team der X-Akten.

Fox hat von „The X-Files: Albuquerque“ bisher einen Pilotfilm bestellt und sich verpflichtet das Drehbuch zur Pilotfolge abzunehmen und zu bezahlen. Ob sie auch gezeigt wird und ob die Serie tatsächlich dann in Produktion geht, ist nicht klar.

Autoren des Pilotfilms sind laut TV Line Rocky Russo und Jeremy Sosenko. Die beiden sind bekannt für die Netflix-Animationsserie „Paradise PD“ über Cops, die Pfeifen in ihrem Job sind. Neben Carter ist auch der ehemalige Akte-X-Autor Gabe Rotter Executive Producer.

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

weiter lesen
Mulder (David Duchovny, l.) und Scully (Gillian Anderson, r.) finden bei ihrer Recherche etwas Unglaubliches heraus ... © Twentieth Century Fox Film Corporation
Akte X Staffel 1

Neustart von Akte X bei ProSieben Maxx

Akte X ist offenbar ein Dauerbrenner bei ProSieben Maxx: Kaum wurden bei einem Sommer-Event neben Klassiker-Folgen auch die Episoden der neuesten Akte-X-Staffel gezeigt, bringt der Sender die Mystery-Kult-Serie von Anfang an wieder im TV. Montag, 6. Juli 2020, startet Akte X Staffel 1 wieder auf ProSieben Maxx.

Die 27 Jahre (!) alten Episoden werden montags ab 22:50 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt.

Akte X Staffel 1: Der Sendeplan bei ProSieben Maxx

Nr.Deutscher TitelSendetermin
1Gezeichnet06.07.2020 22:50
2Die Warnung06.07.2020 23:40
3Das Nest13.07.2020 22:50
4Signale13.07.2020 23:35
5Der Teufel von Jersey20.07.2020
6Schatten20.07.2020
7Die Maschine27.07.2020
8Eis27.07.2020
9Besessen03.08.2020
10Gefallener Engel03.08.2020
11Eve10.08.2020
12Feuer10.08.2020
13Die Botschaft17.08.2020

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

weiter lesen
© TM + 2000 Twentieth Century Fox Film Corporation.
Akte X Staffel 7

Preview: „Augenblicke“

Am Montag, 29. Juni 2020, zeigt ProSieben Maxx die von Scully-Darstellerin Gillian Anderson geschriebene Akte-X-Folge „Augenblicke“ aus Staffel 7.

Darum geht’s in Akte X „Augenblicke“ (OT: „All Things“)

Mulder muss allein nach England fliegen, um das vorhergesagte Auftreten neuer Kornkreise zu beobachten, weil Scully keine Lust hat. Diese trifft durch einen Zufall ihren ehemaligen Lehrer und Geliebten Dr. Daniel Waterston wieder, der schwer krank ist. Um dem Mann das Leben zu retten, bittet Scully einen taoistischen Heiler um Hilfe. Dessen Wirken ist erfolgreich, worauf Waterston an eine gemeinsame Zukunft mit Dana Scully denkt. Doch Scullys Herz gehört jetzt Fox Mulder.

Eine der schönsten Szene: Scully und Mulder auf der Couch.  © TM + 2000 Twentieth Century Fox Film Corporation.
Eine der schönsten Szene: Scully und Mulder auf der Couch. © TM + 2000 Twentieth Century Fox Film Corporation.

Die Folge „Augenblicke“ ist eine ganz besondere, denn die Macher der Kultserie haben die beiden Hauptdarsteller Gillian Anderson und David Duchovny gebeten, eigene Folgen zu schreiben. „Augenblicke“ ist das Werk von Anderson – in der Folge spielt Mulder nur eine untergeordnete Rolle. Dafür besticht die Episode durch eine ganz besondere Stimmung und viel Gefühl. Für den Soundtrack wurde ein Song von Moby verwendet, der als Theme immer wieder auftaucht und für Gänsehaut sorgt. Ein „Must-see“ für Akte-X-Fans.

Akte X „Augenblicke“ läuft am 29. Juni um 20:15 Uhr auf ProSieben Maxx.

Darsteller (Rolle):
Gillian Anderson (Dana Scully)
David Duchovny (Special Agent Fox Mulder)
Colleen Flynn (Colleen Azar)
Nicolas Surovy (Dr. Daniel Waterston)
Stephen Hornyak (Dr. Paul Kopeikon)
Stacy Haiduk (Maggie Waterston)
Scott Vance (Heiler)
Victoria Faerber (Krankenschwester)
Elayn Taylor (Krankenschwester)

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

Akte X Staffel 7 online anschauen:

Amazon Video iTunes

Die neuen Folgen von Akte X online anschauen:

Amazon Video iTunes Amazon Video (OmU) iTunes (OmU)
weiter lesen
Akte X Staffel 11

Preview: „Das Tor zur Hölle“ (S11E08)

„Das Tor zur Hölle“ ist eine Klassiker-Folge. Die FBI-Agenten Dana Scully (Gillian Anderson) und Fox Mulder (David Duchovny) untersuchen einen ungeklärten Todesfall. Während Scully von einem klassischen Mord ausgeht, sucht „Spooky“ Mulder nach einer übersinnlichen Erklärung.

Darum geht’s in „Das Tor zur Hölle“ (OT: „Familiar“)

Als in Connecticut ein kleiner Junge angeblich von einem Tier ermordet wird, ahnen Scully (Gillian Anderson, l.) und Mulder (David Duchovny, r.) schnell, dass hier dunkle Mächte am Werk sind ... © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Als in Connecticut ein kleiner Junge angeblich von einem Tier ermordet wird, ahnen Scully (Gillian Anderson, l.) und Mulder (David Duchovny, r.) schnell, dass hier dunkle Mächte am Werk sind …
© 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

In einer Kleinstadt wird die zerfetzte Leiche eines Jungen gefunden; die örtliche Polizei geht von einem Tierangriff aus.

Scully glaubt an Mord und erstellt ein Täterprofil, während Mulder entdeckt, dass in der Stadt im 17. Jahrhundert eine Hebamme der Hexerei beschuldigt worden und vor den Augen der Anwohner von selbst in Flammen aufgegangen ist.

Mulder (David Duchovny, l.) und Scully (Gillian Anderson, r.) müssen im Todesfall eines kleinen Jungen ermitteln, denn im Gegensatz zu der örtlichen Polizei wittern die beiden Agenten einen Mord ... © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Mulder (David Duchovny, l.) und Scully (Gillian Anderson, r.) müssen im Todesfall eines kleinen Jungen ermitteln, denn im Gegensatz zu der örtlichen Polizei wittern die beiden Agenten einen Mord …
© 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

Zudem findet er am Tatort Salz und vermutet, es sei ein magischer Kreis errichtet worden. Wenig später gibt es ein zweites Opfer …

Akte X „Das Tor zur Hölle“ läuft Montag, 22. Juni 2020, um 23:45 Uhr auf ProSieben Maxx. Direkt davor: „Rm9sbG93ZXJz

Akte X im Free-TV: zum Sendeplan 

Akte X: „Das Tor zur Hölle“ online anschauen:

Amazon VideoiTunesAmazon Video (OmU) iTunes (OmU)

Mitwirkende

Darsteller (Rolle):
Gillian Anderson (Dana Scully)
David Duchovny (Fox Mulder)
Jason Gray-Stanford (Officer Rick Eggers)
Sean Campbell (Officer Sean)
Erin Chambers (Anna Strong)
Alex Carter (Chief Strong)
Roger Cross (Officer Winters)
Emma Oliver (Emily Strong)
Sharon Taylor (Diana Eggers)

Regie: Holly Dale
Drehbuch: Benjamin Van Allen
Komponist: Mark Snow
Kamera: Craig Wrobleski

Akte X Staffel 11 online schauen:

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

weiter lesen
1 2 13
Page 1 of 13