Sonntag, Januar 29, 2023
Nicki Aycox in einer Szene aus Akte X. Foto: Fox Corporation
Hintergrund

Akte-X-Darstellerin Nicki Lynn Aycox ist tot

Nicki Aycox in einer Szene aus Akte X. Foto: Fox Corporation

Die Schauspielern Nicki Lynn Aycox ist im Alter von 47 Jahren gestorben. Akte-X-Fans dürfte sie von gleich zwei Rollen bekannt sein.

Aycox starb bereits am 16. November 2022 . Ihre Schwägerin Susan Raab Ceklosky teilte dies auf Facebook zu einem Foto der Schauspielerin mit:

„Meine schöne, kluge, kämpferische, unglaublich talentierte und liebevolle Schwägerin Nicki Aycox Raab ist gestern an der Seite meines Bruders Matt Raab verstorben. Nicki und Matt hatten ein wunderbares gemeinsames Leben in Kalifornien. Sie war eine Kämpfernatur, und jeder, der sie kannte, liebte sie“.

Vor eineinhalb Jahren hat die Schauspielerin ihre Krebserkrankung öffentlich gemacht und seitdem immer wieder über die Chemotherapie gepostet.

In Akte X übernahm sie die Rolle der Chastity Raines in „Masse mal Beschleunigung“ (S07xE06) sowie Cheryl Cunningham im Film „Akte X – Jenseits der Wahrheit“. Aycox soll fließend Deutsch gesprochen haben. 2014 beendete sie ihre Schauspielkarriere.

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar