Donnerstag, November 26, 2020
Nachdem ihm ein unbekannter Mann weißmachen will, dass ihm Teile seines Gedächtnisses geklaut wurden, folgt Mulder (David Duchovny) einem seiner Hinweise, nur um sicherzugehen, dass der Mann wirklich verrückt ist ... © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Akte X Staffel 1Akte X Staffel 11

Akte X zur Primetime: Gute Quoten für ProSieben Maxx

© 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

Dass ProSieben Maxx am Montagabend Akte X statt ab 22:45 Uhr schon um 20:15 Uhr zeigt, macht sich offenbar bezahlt. Die Quoten geben der Entscheidung recht.

Wie schon berichtet, hat ProSieben Maxx die Sendezeit von Akte X am Montagabend deutlich ausgedehnt. Nachdem die Staffeln 1 bis 10 jeweils am Spätabend ab 22:45 Uhr ausgestrahlt wurden, hat der Sender mit dem Start der Staffel 11 von Akte X die Mysterykultserie nach vorn geholt – auf die Primetime um 20:15 Uhr.

Akte X am Mystery-Montag als Sommer-Event

Am neuen Mystery-Montag zeigt ProSieben Maxx ab 20:15 Uhr ältere Folgen der Staffel 1 bis 9 und ab 22:55 Uhr die Wiederholung der neuesten Staffel 11.

Zum Sendeplan von Akte X auf ProSieben Maxx

Der aktuelle Ausstrahlungs-Modus ist ein Sommer-Event.

ProSieben Maxx zu Akte-X.tv

Mit dem Sommer-Event liegt der Sender offenbar goldrichtig. Im Schnitt schauten 210.000 Zuschauer ab 20:15 Uhr die Folge „Eis“ aus der ersten Staffel, berichtet Quotenmeter. Das entspricht einen Marktanteil von 1,6 Prozent. Die Doppelfolge „Die Kolonie“ aus Staffel 2 sahen sogar 220.000 Menschen (Marktanteil 1,4 Prozent). Die späteren Folgen schauten dann bis zu 240.000 Menschen, was einem Marktanteil zu dieser Uhrzeit von 1,7 Prozent entspricht.

Akte X Staffel 11 online schauen:

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

Schreibe einen Kommentar