Donnerstag, Juli 9, 2020
Nachdem eine illegale Organentnahme tödlich endet, beginnen Mulder (David Duchovny, l.) und Scully (Gillian Anderson, r.) mit den Ermittlungen und stoßen schließlich auf einen seltsamen Kult, der makabre Rituale vollführt ... © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Akte X Staffel 11Im TV

Preview: „Nichts währt ewig“ (S11E09)

© 2018 Fox and its related entities / Shane Harvey

Um die vorletzte Folge Akte X der laufenden (und vielleicht letzten) Staffel 11 gab es große Aufregung. Wegen des Jugendschutzes wurde die Erstausstrahlung von „Nichts währt ewig“ erst im Spätprogramm gezeigt. Die Wiederholung am Montag, 29. Juni läuft um 22.55 Uhr.

Die Jagd nach Übersinnlichem und Außerirdischen ist den Jugendschützern offenbar zu gruselig für einen Sendeplatz um 20:15 Uhr. Dabei heißt es ja nicht umsonst „Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI“. Die neunte Folge der aktuellen Staffel 11 „Nichts währt ewig“, wurde als FSK 16 eingestuft und sollte damit erst nach 22 Uhr im Fernsehen laufen.

Darum geht’s in „Nichts währt ewig“ (OT: „Nothings Lasts Forever“)

Erkennt Mulder (David Duchovny, l.) zu spät, welche grausame Methoden Dr. Randolph Luvenis (Jere Burns, l.) anwendet oder können er und Scully die junge Olivia Bocanegra (Micaela Aguilera, r.) noch aus den Fängen des Kults befreien? © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Erkennt Mulder (David Duchovny, l.) zu spät, welche grausame Methoden Dr. Randolph Luvenis (Jere Burns, l.) anwendet oder können er und Scully die junge Olivia Bocanegra (Micaela Aguilera, r.) noch aus den Fängen des Kults befreien?
© 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

Eine männliche Leiche, der äußerst schlampig Organe entwendet wurden, wird aufgefunden. Die Organe finden sich wenig später in einer Kühlbox vor einer Notaufnahme wieder.

Das Verschwinden der jungen Olivia Bocanegra (Micaela Aguilera, l.) ruft ihre Schwester Juliet auf den Plan, die vor nichts zurückschreckt, um ihre Schwester zu finden. Doch was hat der fragwürdige Arzt Dr. Randolph Luvenis (Jere Burns, r.) mit Olivia vor? © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Das Verschwinden der jungen Olivia Bocanegra (Micaela Aguilera, l.) ruft ihre Schwester Juliet auf den Plan, die vor nichts zurückschreckt, um ihre Schwester zu finden. Doch was hat der fragwürdige Arzt Dr. Randolph Luvenis (Jere Burns, r.) mit Olivia vor?
© 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

Als es im Krankenhaus zu zwei weiteren Morden kommt, führt die Spur Scully und Mulder zu einer Sekte, die ewige Jugend erreichen will …

Beschäftigen sich nicht nur mit einem neuen Fall, sondern auch mit ihrer Beziehung zueinander und ihrer Zukunft: Scully (Gillian Anderson, l.) und Mulder (David Duchovny, r.) ... © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Beschäftigen sich nicht nur mit einem neuen Fall, sondern auch mit ihrer Beziehung zueinander und ihrer Zukunft: Scully (Gillian Anderson, l.) und Mulder (David Duchovny, r.) …
© 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

Akte X „Nichts währt ewig“ läuft Montag, 29 Juni 2020 um 22:55 Uhr auf ProSieben Maxx. Im Anschluss: „Der Kampf (4)„.

Akte X: „Nichts läuft ewig“ online anschauen:

Amazon VideoiTunesAmazon Video (OmU) iTunes (OmU)

Mitwirkende

Darsteller (Rolle):
Gillian Anderson (Dana Scully)
David Duchovny (Fox Mulder)
Micaela Aguilera (Olivia Bocanegra)
Carlena Britch (Juliet „La Avispa“ Bocanegra)
Fabiola Colmenero (Josephine Bocanegra)
Fiona Vroom (Barbara Beaumont)
Jere Burns (Dr. Randolph Luvenis)
Samuel Patrick Chu (Warren)
Guy Fauchon (Dr. Dave)

Regie: James Wong
Drehbuch: Karen Nielsen
Komponist: Mark Snow
Kamera: Craig Wrobleski
Schnitt: Kevin D. Ross

Akte X Staffel 11 online schauen:

Verpasse keine News zu Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar