Samstag, Dezember 5, 2020
Szene aus Featurette von Akte X zu Staffel 11. Copyright: FOX
Akte X Staffel 11

Staffel 11: Featurette erklärt Cliffhanger von Staffel 10

Szene aus Featurette von Akte X zu Staffel 11. Copyright: FOX

Die Comeback-Staffel 10 von Akte X endete mit einem bösen Cliffhanger. Doch noch vor Ausstahlung der neuen Folgen in Staffel 11 bringt eine neue Featurette Licht ins mysteriöse Dunkel der finalen Folge aus Akte X Staffel 10.

[amazon_link asins=’B019NXYTL0′ template=’ProductAd‘ store=’aktextv-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’724884ac-d79a-11e7-9b45-b7c831985b2d‘]

Der Cliffhanger der letzten Folge der Comeback-Staffel 10 von Akte X war wirklich böse. Zumal zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht klar war, ob es eine Staffel 11 geben wird. Trotz der Ungewissheit schöpften wir Akte-X-Fans Hoffnung auf eine Fortsetzung. Die gibt es bekanntermaßen nun wirklich.

Eine neue Featurette zur Staffel 11 von Akte X lässt Serienschöpfer Chris Carter, David Duchovny (Mulder) und Gillian Anderson (Scully) über den Cliffhanger des zehnten Staffelfinales sprechen.

Szene aus Featurette von Akte X zu Staffel 11. Copyright: FOX
Sieht Scully ein UFO? Szene aus Featurette von Akte X zu Staffel 11. Copyright: FOX

Wir erinnern uns: Die Folge endete 2016 mit einem UFO, das plötzlich über den beiden Serienhelden erscheint und von zahlreichen Zeugen gesehen wird.  Scully wurde so mit etwas konfrontiert, an das sie nie so recht glauben wollte. Mulder wiederum liegt im Sterben. Ziemlich viel Dynamik für das vorläufige Ende einer Serie.

Szene aus Featurette von Akte X zu Staffel 11. Copyright: FOX
Am Ende der 10. Staffel lag Mulder im Sterben.  Copyright: FOX

Die Featurette zeigt außerdem ein paar Szenen, die bereits aus dem Trailer bekannt waren. In dem kurzen Video tauchen außerdem noch Mitch Pileggi (Walter Skinner), William B. Davis (der Krebskandidat) sowie die drei Lone Gunmen Dean Haglund, Tom Braidwood und Bruce Harwood in ihren bekannten Rollen zurück.

„Dramatische Auflösung“ für Cliffhanger aus Staffel 10

Serienschöpfer Chris Carter erklärt in dem Video, dass die Zuschauer es nicht gewohnt sind, Mulder kurz vor dem Tod zu sehen und die skeptische Scully nun eine Art UFO selbst mit ansehen muss. Da seien große Fragen offen gewesen, die beantwortet werden müssen.

Daher hätten sich die Schreiber eine „dramatische Auflösung“ für den vorangegangenen Cliffhanger überlegt. Die weiteren Szenen zeigen im Prinzip typische Akte-X-Handlungsstränge: Männer, die Informationen zu Mulders Familie besitzen aber nicht preisgeben wollen. Am Ende des Videos sitzt FBI-Direktor Skinner in einem Auto mit dem kettenrauchenden „Krebskandidaten“. „Ich bitte sie darum, die gesamte Menschheit zu hintergehen“, erklärt der mysteriöse Raucher. Und am Ende fragt er auch noch: „Stört es Sie, wenn ich mir eine Zigarette anzünde?“

Szene aus Featurette von Akte X zu Staffel 11. Copyright: FOX
Und auch der mysteriöse Raucher ist zurück in Staffel 11 von Akte X. Copyright: FOX

Featurette „Behind The Scenes“ zu Akte X Staffel 11

Verpasse keine News zur neuen Staffel von Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter

Folge uns auf Twitter und Facebook

 

Anzeige  [amazon_link asins=’B019NXYTKG,B019NXYTL0,B0194BL95U‘ template=’ProductCarousel‘ store=’aktextv-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’f5a9b97a-cabd-11e7-8435-bfc217fa43ac‘]

 

Schreibe einen Kommentar