Donnerstag, Mai 23, 2019
0
  • No products in the cart.
Machen sich auf die Suche nach ihrem, sich auf der Flucht befindenden, Sohn: Scully (Gillian Anderson, l.) und Mulder (David Duchovny, r.) ... © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Akte X Staffel 11

Review: „Der Kampf (4)“

© 2018 Fox / Shane Harvey

Das ist nicht das Ende.

Das ist nicht das Ende. Nach 25 Jahren und elf Staffeln Akte X könnte „Der Kampf (4)“ die letzte Episode der Mystery-Kult-Serie gewesen sein. Die Quoten waren mies, Gillian Anderson (spielt Dana Scully) will nicht mehr mitwirken und weder vom Produzententeam noch vom Sender gibt es ein klares Bekenntnis zu einer Fortsetzung. Aber „Der Kampf (4)“ war nicht das Ende – es kann nicht das Ende gewesen sein.

Die finale Episode der Staffel 11 von Akte X war eine rasante Verdichtung aller bisherigen Handlungsstränge. Das Syndikat, der mysteriöse Raucher, Tad O’Malley aus Staffel 10, Scullys und Mulders Sohn William, Alien-Mensch-Hybriden, die Doppelrollen von Monica Reyes und Walter Skinner… Alle Handlungsstränge liefen auf das Finale hinaus, das bei einem großen Show-down im Hafen mündete.

Kann Mulder (David Duchovny) die Pläne des Krebskandidaten durchkreuzen, bevor dieser das Ende der Menschheit hervorrufen kann? © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Kann Mulder (David Duchovny) die Pläne des Krebskandidaten durchkreuzen, bevor dieser das Ende der Menschheit hervorrufen kann? © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

William wurde erschossen, ebenso der Raucher und Reyes, Skinner wurde überfahren. Angesichts der Wichtigkeit dieser Figuren war ihr Ende irgendwie würdelos und die Entwicklung dahin etwas zu rasant.

Viele offene Fragen

Niemand erwartet bei Akte X, dass sich irgendwas bis ins letzte Detail klären lässt, geschweige denn, dass eine Episode kein offenes Ende hat. Aber „Der Kampf (4)“ lässt ja mehr Fragen offen, als eine weitere Staffel Akte X klären könnte.

Da steht Mulder von dem Raucher und führt ein letztes Vater-Sohn-Gespräch. Sein Vater richtet die Waffe auf ihn, bereit abzudrücken.

Der Krebskandidat (William B. Davis) setzt zum finalen Schlag an, um seinen Plan endlich zum spektakulären Ende zu bringen ... © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Der Krebskandidat (William B. Davis) setzt zum finalen Schlag an, um seinen Plan endlich zum spektakulären Ende zu bringen … © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

Mulder: „Ich denke, das kannst du nicht.“
Der Raucher: „Dann kennst du mich nicht.“
Er drückt ab, dann stürzt Mulder ins Hafenbecken. Was?

Zu viel fürs Akte-X-Herz

Ist es bereits zu spät, als Jackson (Miles Robbins) erkennt, dass er die Schlüsselfigur in einem skrupellosen Plan ist?
Ist es bereits zu spät, als Jackson (Miles Robbins) erkennt, dass er die Schlüsselfigur in einem skrupellosen Plan ist?
© 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

Kurz zuvor wurden, wie erwähnt, Skinner und Reyes auf unwürdige Weise getötet. Das ist zu viel für ein Akte-X-Herz. Während man noch fassungslos vor dem Fernseher sitzt, kommt Mulder von hinten angelaufen und schießt auf den Krebskandidaten. Ja, der Mulder, der eben noch erschossen im Wasser trieb.

Schnell dämmert es einem: Zwar hat der mysteriöse Raucher tatsächlich seinen Sohn erschossen, allerdings den gestaltwandelnden William und nicht Mulder. Der Sohn hat sich also für seinen Vater, pardon Halbbruder geopfert. So viel Wirrwarr in der Mulder-Scully-Patchwork-Familie. Denn William ist offenbar nicht Mulders Sohn sondern der des Rauchers, also Mulders Vater. Und Scully, die eben noch panisch ihren Sprössling William gesucht hat, um ihm zu sagen, dass sie ihn liebt, meint nun kühl, dass William ja nur ein Experiment sei.

Damit ist William dem Raucher entglitten und der Raucher vernichtet. Weltuntergang abgewendet.

Das Experiment William taucht übrigens quicklebendig wieder aus dem Wasser auf, während Scully Mulder sagt, dass die beiden – und diesmal wirklich die beiden – Eltern werden. Der Sex der beiden Agents hatte also Folgen.

Und damit endet die finale Episode und damit wohl auch die Serie Akte X. Und das kann nicht sein. Zu viel Stoff wurde in den letzten Minuten noch angerissen, zu viele Fragen bleiben offen. Wie wird das Kind von Scully und Mulder aufwachsen? Was geschieht mit William? Ist Skinner wirklich tot? Und überhaupt: Der mysteriöse Raucher – einfach so erschossen?

Episode war nicht als Serienfinale konzipiert

In einem Interview sagte Serienschöpfer Chris Carter: „Das Finale der 11. Staffel wird sicherlich als eine Art Cliffhanger angesehen werden, aber auch als eine Episode, die so viele Fragen beantwortet. Es gibt momentan viele Herausforderungen und eine davon ist, dass wir eine Geschichte vor 25 Jahren begonnen haben und ich bin entschlossen, diese Geschichte zu beenden.“ An anderer Stelle sprach er davon, dass „Der Kampf (4)“ gar nicht als Serienfinale konzipiert wurde.

Und ja, das ist auch kein Abschluss einer Serie, die wie kaum eine andere mit so viel Fingerspitzengefühl behandelt werden muss. Immerhin lässt die finale Episode den Machern so viel Spielraum, dass eine weitere Staffel, eine Mini-Serie oder ein Kinofilm folgen könnten.

In der ersten Episode der bislang finalen Staffel, war eine versteckte Botschaft integriert. Sie lautet:

Wenn dies das Ende ist, war es ein wildes, wildes Abenteuer mit einigen der besten Leute, die ich kenne und die großartigsten Fans, die wir uns je erhofft haben. Dies ist für euch. Die Wahrheit ist da draußen, 2018.

Das kann nicht das Ende von Akte X sein. Das sind uns die Macher der Kult-Serie einfach schuldig.

Können Scully (Gillian Anderson, l.) und Mulder (David Duchovny, r.) ihrem, so lange verschollenen, Sohn überhaupt noch helfen? © 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey
Können Scully (Gillian Anderson, l.) und Mulder (David Duchovny, r.) ihrem, so lange verschollenen, Sohn überhaupt noch helfen?
© 2018 Fox and its related entities. All rights reserved. / Shane Harvey

Akte X: „Der Kampf (4)“ online anschauen:

Amazon VideoiTunesAmazon Video (OmU) iTunes (OmU)

Ältere Staffeln von Akte X online:

Verpasse keine News zur neuen Staffel von Akte X

Die X-Akten direkt in den Posteingang: Trag dich in unsere Verteilerliste ein und bekomme alle Infos zu Akte X zugeschickt. Keine Angst, wir spammen dich nicht zu!

Klicke HIER für den Akte-X-Newsletter. Folge uns auf Twitter und Facebook!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar